Sponsor - JOOLA

   

Sponsor - TT-Pur

   

Sponsor - Sparkasse

   

Sponsor - Z 17

   

Wie erwartet fordert das schwere Auftaktprogramm in der 3.Bundesliga seinen Tribut. Die 1.Damen mussten sich der Reserve des TSV Langstadt deutlich mit 1:6 geschlagen geben. Die erstligaerfahrenen Gegnerinnen zeigten sich durch die Bank stärker besetzt und besonders in den engeren Partien erfahrener.

Zwar konnte man in den Eingangsdoppeln noch durch den obligatorischen Sieg von Marie/Rianne gegenhalten, musste dann aber in den Einzeln durchgängig als Verlierer die Box verlassen. Die ungeschlagenen Tabellenführer aus Hessen setzten auch am nächsten Tag ihren Siegeszug durch ein deutliches 6:2 beim Mitfavoriten in Hannover fort. Das Niveau der 3.Liga hat sich durch zahlreiche Verstärkungen unserer Gegnerinnen dermaßen erhöht, dass auch die nächsten Aufgaben am kommenden Wochenende in Kiel und Kellinghusen schwer zu lösen sein werden. Nichtsdestotrotz wird das junge Team Gas geben und getreu unserem Motto "Nichts ist unmöglich..." gegen die tlws. durchgängig mit ausländischen Topspielerinnen besetzten Teams ihr Bestes geben.

 

   

Veranstaltungen  

   

Anmeldung