Sponsor - JOOLA

   

Sponsor - TT-Pur

   

Sponsor - Sparkasse

   

Sponsor - KIA

KIA
   

Rückschlag für Torpedo: zwei Niederlagen an diesem Wochenende verschlechtern die Position der Herren-Oberligamannschaft von Torpedo Göttingen im Kampf gegen den Relegationsplatz 8. Gestern (22.02.2020) unterlagen die Göttinger bei Hannover 96 II mit 5:9, heute (23.02.2020) gegen den TSV Lunestedt mit 2:9.

In beiden Spielen unterlag Torpedo gegen spielstarke Mannschaften verdient, angesichts von insgesamt 7 Niederlagen im Entscheidungssatz war aber für die Göttinger mehr möglich.

Am Samstag lag Torpedo nach den Doppeln (Punkt durch Holzendorf/Roland) 1:2 zurück, bevor die Göttinger nach Erfolgen durch Bjarne Kreißl, Jan Holzendorf und Anton Molochko mit 4:3 in Führung gingen. Im weiteren Spielverlauf kam nach einem hochklassigen Spiel gegen Filter nur noch ein Punkt durch Bjarne Kreißl dazu.

Im letzten Heimspiel der Saison gegen den Tabellenzweiten aus der Nähe von Cuxhaven konnte Torpedo heute nach intensivem Spiel nur zwei Partien für sich entscheiden: im Doppel durch Kreißl/Hesse und im Einzel durch Anton Molochko.

 Die nächste Gelegenheit zu punkten hat Torpedo am 21.03.2020 beim TuS Lutten, einem direkten Konkurrenten im Kampf gegen die Relegation.

   

Veranstaltungen  

   

Anmeldung