Sponsor - JOOLA

   

Sponsor - TT-Pur

   

Sponsor - Sparkasse

   

Sponsor - KIA

KIA
   

Der Doppelheimspieltag der ersten Herrenmannschaft von Torpedo Göttingen in der Oberliga Nord-West brachte an diesem Wochenende (16./17. November 2019) den ersten Saisonsieg: Nach der erwartbaren 1:9-Niederlage (Torpedo-Punkt durch Holzendorf/Roland) gegen die Startruppe vom Oldenburger TB (die Nr. 2 Yansheng Wang ist z. B. amtierender Seniorenweltmeister) gab es heute einen 9:4-Erfolg gegen den Aufsteiger Hannover 96 II, der sich bislang sehr gut in der Oberliga geschlagen hat.

Schon in den Doppeln lief es gut für die Göttinger: nach dem klaren 3:0-Erfolg durch Holzendorf/Roland schafften es sowohl Kreißl/Koch als auch Kösterelioglu/Molochko in ihren Partien in den Entscheidungssatz, den Kreißl/Koch gegen Hannovers Spitzendoppel Kulins/Hartstang für sich entschieden.

Auch im oberen und mittleren Paarkreuz dominierte Torpedo an diesem Sonntag das Spiel: Bjarne Kreißl und Mannschaftsführer Jan Holzendorf gewannen beide gegen Hartstang, dazu besiegte Bjarne Kreißl in einem begeisternden Match Hannovers Nr. 1 Max Kulins. Da Ahmet Kösterelioglu und Anton Molochko im mittleren Paarkreuz alle ihre vier Spiele sicher gewannen, spielte es für den Ausgang des Spiels keine Rolle, dass Torpedos unteres Paarkreuz heute leer ausging.

Torpedo tritt am 1. Dezember (14.00 Uhr) zu Hause gegen den Tabellennachbarn SC Marklohe an.

   

Veranstaltungen  

   

Anmeldung