Sponsor - JOOLA

   

Sponsor - TT-Pur

   

Sponsor - Sparkasse

   

Sponsor - Z 17

   

Zum Abschluss der Hinrunde unterlag die Herren-Oberligamannschaft von Torpedo Göttingen gestern (7.12.2013) dem TSV Schwalbe Tündern mit 1:9.

Torpedo musste auf den Einsatz von Ahmet Kösterelioglu, Torben Teuteberg und Julian Buhl verzichten, für die Carsten Ruhnke, Thomas Scheper und Manfred Zilling in die Bresche sprangen. In den Doppeln stellten Holzendorf/Roland das ungeschlagene Duo Buch/Schwarzer vor erhebliche Probleme und auch Ruhnke/Scheper waren gegen Iliades/Demin alles andere als chancenlos. In den Einzeln entwickelt sich insbesondere im oberen Paarkreuz hoch interessante Partien, in denen Maik Schönknecht und Jan Holzendorf dem besten Duo der Liga, Florian Buch und Dwain Schwarzer, alles abverlangten. Manfred Zilling zwang Max Kulins mit seinem unangenehmen Blockspiel in den fünften Satz und war damit bei seinem ersten Oberligaeinsatz nicht weit von einem Erfolg entfernt. Den einzigen Gegenpunkt holte Routinier Folker Roland im mittleren Paarkreuz gegen Alexander Demin.

Am Ende war Torpedo wie erwartet chancenlos gegen den Herbstmeister der Oberliga. Mit sieben Pluspunkten beendete der Aufsteiger aus Göttingen eine solide Hinserie und hat sich damit die eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt verschafft. Basis hierfür war das überragende mittlere Paarkreuz mit Maik Schönknecht und Jan Holzendorf. Auch Spitzenspieler Ahmet Kösterelioglu und das Doppel Holzendorf/Roland beendeten die Hinserie mit positiven Bilanzen.

   

Veranstaltungen  

   

Anmeldung