Sponsor - JOOLA

   

Sponsor - TT-Pur

   

Sponsor - Sparkasse

   

Sponsor - KIA

KIA
   

Johanna Schülerinnen EinzelJohanna Wiegand errang bei den deutschen Meisterschaften der SchülerInnen in Wiesbaden in der U 15 Konkurrenz sensationell Bronze. Cedric Meissner schied nach starken Auftritten in der Gruppenphase in der nachfolgenden ersten Hauotrunde aus.

Auf dem Weg ins Halbfinale gelang gelang der 13jährigen Schülerin des FKG Göttingen in souveräner Manier der Gruppensieg, wobei sie ihre Angstgegnerin und Materialexpertin Ziegler (BaWü)  deutlch beherrschte. In der 1. Hauptrunde gewann sie gegen die Rheinhessin Eckmann 3:0. Im Achtelfinale stand nun die schier unlösbare Aufgabe gegen die Nationalspielerin Horlebein aus Bayern an. Nach großem Kampf und zwischenzeitlichen 1:3 Satzrückstand lag Johanna auch im siebten Satz bereits mit 5:9 zurück, rang ihre Gegnerin aber dann mit 14:12 nieder.                                                         

Im Kampf um die Medaille ging es nun gegen ihre Dauerrivalin und ebenfalls DTTB-Auswahlspielerin Qian Wan. Die Düsseldorferin hatte Johanna beim DTTB Top 24 mit 0:3 aus der Halle geschossen. Diesmal zeigte Johanna sich allerdings festentschlossen und fertigte die DTTZ-Internatsschülerin mit 4:1 ab. Das anstehende Halbfinale gegen die wohl aktuell stärkste U15 Spielerin, die Zweitligaspielerin Jennie Wolf schien eine unlösbare Aufgabe. Allerdings gelang es Johanna auch hier über ihre Leistungsgrenzen hinauszugehen und nachdem sie den anfänglichen Respekt abgelegt hatte (0:3 Rückstand) die nächsten beiden Sätze eng zu gestalten. Letztlich musste sie sich allerdings mit 1:4 geschlagen geben.

Cedric bezwang in einer mitreissenden Partie den Auswahlspieler Fan Bo Meng, der als Gruppenkopf gesetzt war. Zu 3, 8, 5 demontierte er den Sohn des Fuldaer Erstligaspielers Meng und sicherte sich somit den Gruppensieg. In der ersten Hauptrunde ging es nun gegen den Westfalen Myketin, den Ceddi zwei Sätze lang klar beherrschte, bis der Faden riss und aus einem 2:0 ein letztlich bitteres 2:3 wurde. Allerdings sind sowohl Ceddi, als auch Johanna noch ein weiteres Jahr in dieser Altersklasse spielberechtigt und werden hoffentlich auch dann wieder mitmischen.

   

Veranstaltungen  

   

Anmeldung